Chrono des Nations an Martin

Aufmacherbild
 

Erfreulicher Saisonabschluss für Tony Martin. Der deutsche Zeitfahrweltmeister (THR) gewinnt die 30. Chrono des Nations in Les Herbiers in souveräner Manier. Martin benötigt für die 48,5 Kilometer 56:20 Minuten. Der zweitplatzierte Schwede Gustav Larsson (SBS) hat bereits 2:03 Minuten Rückstand. Der australische Lokalmatador Nathan Haas (GEN) holt die Gesamtwertung der Herald Sun Tour. Marcel Kittel (SKS) gewinnt die Schlussetappe und beendet die Saison mit 17 Siegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen