Sprintsieg für Manuel Cardoso

Aufmacherbild

Ein Portugiese entscheidet die Auftaktetappe der Vuelta a Castilla y Leon (Kastilien-Leon-Rundfahrt) für sich. Manuel Antonio Leal Cardoso, Fahrer des Teams Caja Rural, hat nach 159,2 Kilometern mit Start und Ziel in Salamanca die schnellsten Beine und verweist die beiden Spanier Enrique Sanz (Movistar) und Francisco Jose Pacheco (Gios Deyser) auf die weiteren Plätze. Damit übernimmt Cardoso auch die Führung in der Gesamtwertung. Österreicher sind keine am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen