Nächster Etappensieg für Boonen

Aufmacherbild

Tom Boonen bleibt die prägende Figur der Belgien-Rundfahrt 2014. Der Lokalmatador, bereits zum Auftakt siegreich, entscheidet auch die zweite Etappe für sich und verweist nach 170 km von Lierde nach Knokke-Heist seinen Omega-Pharma-Teamkollegen Gert Steegmans sowie den Niederländer Theo Bos (Belkin) im Massensprint auf die weiteren Plätze. Damit verteidigt der Ex-Weltmeister auch seine Gesamtführung. Am Freitag findet ein 16,8 km langes Einzelzeitfahren in Diksmuide statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen