Brändle bleibt Belgien-Leader

Aufmacherbild
 

Matthias Brändle liegt auch nach dem zweiten Tag der Belgien-Rundfahrt an der Spitze des Gesamtklassements. Der Prolog-Sieger aus dem IAM-Rennstall bleibt zwar auf dem Weg von Lochristi nach Knokke-Heist (178,5 Kilometer) ohne Spitzenplatz, verteidigt aber dank seines Guthabens vom Mittwoch das Führungstrikot. Indes beschert Tom Boonen (Etixx-Quick Step) den Belgiern einen Heimsieg. Der 34-Jährige feiert seinen 126. Karriere-Erfolg vor Arnaud Demare (FDJ) und Jens Debusschere (Lotto).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen