Hermans nach Sieg Gesamtleader

Aufmacherbild
 

Ben Hermans ist großer Abräumer der dritten Etappe beim Arctic Race of Norway. Der BMC-Profi aus Belgien entscheidet nicht nur das 175 km lange Teilstück von Senja nach Malselv für sich, sondern übernimmt damit auch die Führung in der Gesamtwertung. Tages- und neuer Gesamt-Zweiter ist der Este Rein Taaramae (Astana), der vor der Schlussetappe sieben Sekunden Rückstand hat. Michael Gogl (Tinkoff-Saxo) landet mit 1:56 min Rückstand auf Rang 51, Marco Haller (Katusha/7:58) auf Rang 114.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen