Bora-Argon 18 feiert Etappensieg

Aufmacherbild
 

Toller Erfolg für das bayrische Team Bora-Argon 18 auf der zweiten Etappe des Arctic Race of Norway. Sam Bennett sticht im Massensprint nach 155 Kilometern von Evenskjer nach Setermoen sämtliche Favoriten aus, der Ire triumphiert vor dem Italiener Federico Zurlo (UnitedHealthcare) und Vortagessieger Alexander Kristoff (NOR/Katusha). Michael Gogl (37./Tinkoff-Saxo) und Marco Haller (47./Katusha) kommen zeitgleich mit Bennett ins Ziel. Gesamt liegt weiterhin Kristoff voran.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen