Wikinger dominieren Arctic-Start

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des 3. Arctic Race of Norway sind die Lokalmatadore tonangebend. Alexander Kristoff, der bei der Tour de France zur Enttäuschung seines Katusha-Teams leer ausging, triumphiert nach 210 Kilometern mit Start und Ziel in Harstadt vor Landsmann Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) sowie dem Iren Sam Bennett (Bora-Argon 18). Damit führt Kristoff auch die Gesamtwertung an. Michael Gogl (Tinkoff-Saxo) verliert als 38. elf Sekunden, Marco Haller (Katusha/+28 sec) landet auf Rang 62.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen