Schorn Zweiter in Andalusien

Aufmacherbild
 

Starke Leistung von Daniel Schorn bei der Andalusien-Rundfahrt. Der Salzburger vom Team NetApp wird im Massensprint der dritten Etappe nur vom dreifachen Weltmeister Oscar Freire (Katusha) geschlagen. Platz drei geht an Michael Matthews (Rabobank), Schorns Teamkollege Matthias Brändle belegt den 15. Rang. In der Gesamtwertung führt vor dem letzten Tagesabschnitt weiterhin Alejandro Valverde (Movistar), Brändle findet sich mit 23 Sekunden Rückstand auf dem achten Platz wieder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen