Österreicher im Spitzenfeld

Aufmacherbild

Die Auftakt-Etappe der Andalusien-Rundfahrt verläuft aus österreichischer Sicht durchaus erfolgreich. Daniel Schorn und NetApp-Kollege Matthias Brändle klassieren sich im Spitzenfeld. Ersterer überquert auf Rang 17 die Ziellinie, Brändle als 19. mit je drei Sekunden Rückstand auf Lokalmatador und Tagessieger Javier Ramirez Abeja. Nach dem schon am Sonntag absolvierten Prolog führt Patrick Gretsch (GER/Project 1T4I) die Gesamtwertung an. Brändle ist Sechster (+10 Sek.), Schorn 31. (+22).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen