Contador führt in Andalusien

Aufmacherbild

Alberto Contador darf sich nach dem ersten Tag bei der Andalusien-Rundfahrt über die Gesamtführung freuen. Dem Tinkoff-Profi reichen ein 19. Platz auf der ersten Halbetappe (118,3 km) sowie ein vierter Rang im anschließenden Einzelzeitfahren über 8,2 km für das Leader-Trikot. Chris Froome (Sky) ist mit acht Sekunden Rückstand Vierter. Etappensieger werden Pim Ligthart (Lotto) sowie Javier Moreno (Movistar), der das Zeitfahren vor Wilco Kelderman (Lotto) und Jerome Coppel (IAM) gewinnt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen