Müller siegt, Pöstlberger stürzt

Aufmacherbild
 

Österreichs Radprofis drücken der irischen Rundfahrt An Post Ras weiter ihren Stempel auf. Andreas Müller aus dem Team Hrinkow Advarics Cycleang gewinnt die siebente Etappe (Ballinamore-Drogheda) zwei Sekunden vor Lokalmatador Damien Shaw. Gesamt bleibt Lukas Pöstlberger (Tirol Cycling) trotz eines Sturzes Leader. Der 23-Jährige kommt laut Teamangaben unverschuldet zu Fall, trotz Attacken der Konkurrenz bringen ihn seine Teamkollegen wieder heran. Am Sonntag folgt die Schlussetappe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen