ÖRV-Duo mit WM-Medaillenchancen

Aufmacherbild

Der Österreichische Radsport-Verband geht mit zwei Athleten bei der Bahn-WM in Melbourne (4. bis 8. April) an den Start. Andreas Müller und Andreas Graf sollen die rot-weiß-roten Fahnen hochhalten und zählen dabei sogar zum erweiteren Favoritenkreis. "Meine Vorbereitung lief sehr gut. Die einzigen Hindernisse waren herumhüpfende Kängurus", so Müller, der bereits am Mittwoch im Scratch-Rennen antritt. Graf greift am Samstag im Punktefahren ein, am Sonntag starten sie gemeinsam im Madison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen