Voigt gelingt Stundenweltrekord

Aufmacherbild
 

Jens Voigt geht mit einer Bestmarke in Rente. Der Deutsche stellt einen Tag nach seinem 43. Geburtstag einen neuen Stundenweltrekord auf. "Voigte" spult vor 2.500 Fans auf der Bahn im Velodrom von Grenchen in der Schweiz 51,115 Kilometer ab und verbessert die bisherige Rekordmarke des Tschechen Ondrej Sosenka, aufgestellt vor neun Jahren, um 1,415 Kilometer. Voigt tritt damit in die Fußstapfen der Legenden Fausto Coppi, Jacques Anquetil und Eddy Merckx, die ebenfalls den Rekord hielten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen