Brändle-Rivale muss w.o. geben

Aufmacherbild

Alex Dowsetts Angriff auf den Stundenweltrekord ist vorerst geplatzt. Der Brite, der die vom Vorarlberger Matthias Brändle gehaltene Bestmarke (51,852 Kilometer) am 27. Februar in London attackieren wollte, verschiebt dieses Vorhaben verletzungsbedingt. Dowsett zog sich in der letzten Woche bei einem Trainingssturz einen Schlüsselbeinbruch zu. Der Rekord könnte dennoch bald geknackt werden, am 31. Jänner will der Australier Jack Bobridge die Bestmarke in Melbourne übertreffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen