Olympische Fackel erloschen

Aufmacherbild
 

Die Olympische Flamme ist auf ihrer langen Reise von Athen zu den Spielen in London erloschen. Bei einer Rafting-Tour in Hertfordshire schwappt eine heftige Bugwelle über das Boot und erwischt auch die Fackel. "So ein Zwischenfall ist nicht ungewöhnlich, das kann passieren", meint ein Sprecher des Organisationskomitees LOCOG. Mit Hilfe des Ersatzfeuers kann die Fackel wird entzunden und der Staffellauf fortgesetzt werden. Zuvor hat bereits ein Unfall mit zwei Motorrädern den Lauf unterbrochen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen