Londoner sollen Öffis meiden

Aufmacherbild

Verkehrte Welt in London! Während normalerweise Bürger aufgefordert werden, das Auto stehen zu lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen, ist es während der Olympischen Spiele umgekehrt. Die Londoner sollen nämlich während der Großveranstaltung die Öffis meiden und den zahlreich anreisenden Touristen und Fans überlassen. Setzen Beamte der Passkontrolle am Flughafen und Mitarbeiter eines Zugunternehmens den angekündigten Streik um, könnte es zu einem Verkehrskollaps kommen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen