Montezemolo will Olympia 2024

Aufmacherbild

Der frühere Ferrari-Chef Luca di Montezemolo koordiniert die Bewerbung von Rom für die Olympischen Sommerspiele 2024. Der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Italiens (CONI), Giovanni Malago, hält viel vom ehemaligen Ferrari-Zampano. "Ich glaube, dass es in Italien niemanden gibt, der im Ausland eine solche Popularität besitzt", so Malago. Montezemolo hatte im Oktober nach 23 Jahren als Ferrari-Präsident sein Amt aufgegeben. 1990 leitete er bereits das OK-Team der Fußball-WM.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen