Nur Männer als Medaillenträger

Aufmacherbild
 

302 Mal werden bei den Olympischen Spielen in London die Sieger geehrt. Erstmals in der Olympia-Geschichte werden die Medaillen in Gold, Silber und Bronze sowie die Blumensträuße für die drei Besten der Wettbewerbe ausschließlich von Männern zum Podium gebracht. Die schönen Hostessen wurden nicht komplett aus dem Programm gestrichen: Medaillengewinner und Funktionäre werden weiterhin von feschen Damen zur Zeremonie begleitet. Insgesamt stehen 300 Volunteers (100 Damen, 200 Herren) bereit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen