Ungarn jagt 4. Gold in Serie

Aufmacherbild
 

Ungarn strebt bei Olympia das vierte Wasserball-Gold in Serie an. Die Titelverteidiger zählen zwar zum Favoritenkreis, haben allerdings seit Peking 2008 keinen internationalen Titel mehr geholt. Zu den Hauptkonkurrenten zählen Serbien (Ungarns erster Gegner im Turnier), Kroatien, Montenegro, die USA, Spanien und natürlich Weltmeister Italien. Der Wasserball-Damenbewerb geht ohne die Niederlande - Olympiasieger von 2008 - über die Bühne. Die Favoriten auf Gold sind die USA und Australien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen