Wasserball: Ungarn ausgeschieden

Aufmacherbild
 

Ungarn muss seinen Traum vom vierten Olympiasieg in Folge begraben. Die Magyaren unterliegen im Viertelfinale des Wasserball-Turniers Weltmeister Italien mit 9:11. Im Semifinale treffen die Italiener nun auf Serbien, das Australien mit 11:8 eliminiert. Das Duell ist eine Neuauflage des letzten WM-Endspiels. Im zweiten Semifinale treffen Kroatien (8:2 gegen die USA) und Montenegro (11:9 gegen Spanien) aufeinander. Für die Montenegriner geht es um die erste Medaille in der Geschichte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen