He/Wu holen Gold vom 3m-Brett

Aufmacherbild

China räumt bei den Olympischen Spielen in London weiter im großen Stil ab. Die Großmacht fährt im Synchron-Wasserspringen der Damen bereits die sechste Goldmedaille ein. He Zi und ihre Partnerin Wu Minxia triumphieren mit einer Gesamt-Punktezahl von 346,20 souverän im 3m-Brett-Bewerb. Die Silbermedaille geht an die US-Amerikanerinnen Abigail Johnston und Kelci Bryant, die auf 321,90 Zähler kommen. Bronze schnappen sich die Kanadierinnen Emilie Heymans und Jennifer Abel mit 316,80 Punkten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen