Damen-Lagen-Staffel an die USA

Aufmacherbild

Die letzte Schwimm-Entscheidung der Damen im Aquatics Centre geht an die USA. Missy Franklin/Rebecca Soni/Dana Vollmer und Allison Schmitt sichern sich die 400-m-Lagen-Staffel mit 3:52,05 Minuten in Weltrekordzeit. Es ist der neunte Schwimmweltrekord der Olympischen Spiele in London. Der Sieg der US-Girls ist nie in Gefahr. Die Australierinnen (3:54,02) holen mit fast zwei Sekunden Rückstand Silber, die Bronzemedaille geht an Japan (3:55,73).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen