Sun mit Olympia-Rekord zu Gold

Aufmacherbild

China darf sich über eine weitere Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London freuen. Schwimmer Yang Sun ist über 400 Meter Freistil eine Klasse für sich und schlägt nach 3:40,14 Minuten an. Damit verpasst der Olympiasieger nur um sieben Hundertstelsekunden den Weltrekord von Paul Biedermann (GER), stellt aber immerhin eine neue Olympia-Bestmarke auf. Die Silbermedaille geht an den Südkoreaner Taehwan Park (3:42,06), Bronze holt der US-Amerikaner Peter Vanderkaay (3:44,69).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen