Brandl scheitert im Vorlauf

Aufmacherbild
 

Wie Trainingskollegin Jördis Steinegger reicht auch David Brandl eine persönliche Saisonbestzeit zum Weiterkommen nicht. Der Perger, der sich über die FINA-Zeit für die Spiele qualifziert hatte, schwimmt im Vorlauf über 200 m Freistil 1:49,00 Minuten, womit er allerdings nur den 27. Endrang belegt. "Ich hoffe, dass ich bei der Staffel noch ein wenig schneller bin", meint Brandl, der aufgrund der Zeit nicht unzufrieden war. Für die schnellste Vorlaufzeit sorgt Sun Yang (CHN/1:46,24).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen