6. Platz für Ruprecht in Baku

Aufmacherbild
 

Die rhythmische Gymnastin Nicol Ruprecht kann sich bei den Europaspielen in Baku über einen starken sechsten Platz an den Keulen freuen. "Ein riesiger Erfolg und eine Weltklasseleistung. Wir sind alle zufrieden und stolz", so Trainerin Luchia Egermann. "Meine herzliche Gratulation an Nicol für ihre olympiareife Leistung", stimmt ÖFT-Verbandspräsident Friedrich Manseder in die Jubelchöre ein. Gold geht an Yana Kudryavtseva (RUS) vor Ganna Rizatdinova (UKR) und Melitina Staniouta (BLR).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen