Turn-Star muss Olympia auslassen

Aufmacherbild
 

China muss eine der Gold-Hoffnungen im Damen-Turnen für die Olympischen Spiele vorgeben. Cheng Fei erlitt am Donnerstag im Training einen Achillessehnenriss und wird in London nicht dabei sein. Mit drei Olympia-Medaillen (u.a. Team-Gold in Peking) und fünf WM-Titeln ist die 24-Jährige die erfolgreichste Turnerin ihres Landes. 2009 hatte sie einen Kreuzbandriss erlitten, der sie bis 2011 außer Gefecht gesetzt hatte. Mit Olympia wollte sie eigentlich ihr Comeback krönen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen