Quotenplatz für Giglmayr fix

Aufmacherbild
 

Österreich wird bei den olympischen Triathlon-Bewerben in London sowohl bei den Damen als auch bei den Herren vertreten sein. Einen Tag nach Lisa Perterer erhält auch Andreas Giglmayr einen Quotenplatz für die Sommerspiele. Der in Australien trainierende Salzburger verzichtet auf ein Antreten beim zur WM-Serie zählenden Rennen in Madrid. In Spaniens Hauptstadt triumphiert der Brite Jonathan Brownlee (1:51:49 h) vor den Russen Alexander Bryuchankov (1:52:28) und Dmitri Polyanski (1:52:54).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen