Scherhaufer träumt vom Finale

Aufmacherbild
 

Andreas Scherhaufer wird am Sonntag (ab 11:30 Uhr) als erster Österreicher seit Ludwig Puser 1984 im Trap-Schießen bei Olympischen Spielen an den Start gehen. Die Medaillen-Chancen des 42-Jährigen sind aber gering. Ein Traum wäre es bereits, in das Finale der besten Sechs vorzustoßen. "Wenn ich eine Scheibe treffe, kann ich alle treffen", meint der Wiener. In der Qualifikation werden fünf 25er-Serien geschossen, drei am ersten und zwei am zweiten Wettkampftag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen