Ringer-Gold an Japan und die USA

Aufmacherbild
 

Die Ringer-Bewerbe gehen mit einem Triumph der USA zu Ende. In der Freistil-Klasse bis 96 Kilo setzt sich Jacob Varner im Finale gegen den Ukrainer Valeri Andriitsev durch. Bronze erobern - wie schon 2008 - der Georgier George Gogshelidze und Khetag Gazyumov aus Aserbaidschan. In der Klasse bis 66 Kilo erobert Tatsuhiro Yonemitsu das erste japanische Ringer-Gold seit 24 Jahren. Silber holt Sushil Kumar (IND), Bronze Akzhurek Tanatarov (KAZ) und Livan Lopez (CUB).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen