Omnium-Gold für den Dänen Hansen

Aufmacherbild

Die erste Goldmedaille in einem Omnium-Bewerb geht an Dänemark. Bahnradfahrer Lasse Norman Hansen entscheidet den Sechskampf - 250m fliegend, 30km Verfolgungsrennen, Ausscheidungsrennen, 4km Einerverfolgung, 15km Scratch und 1km Zeitfahren - zu seinen Gunsten. Mit 27 weist er die niedrigste Gesamtpunktezahl auf und verweist den Franzosen Bryan Coquard (29) auf den Silberrang. Besonders bejubelt wird der Bronzemedaillen-Gewinner: Edward Clancy (30) holt eine weitere Medaille für die Briten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen