Klitschko unterstützt Reiter

Aufmacherbild
 

Wladimir Klitschko entpuppt sich bei Olympia als Fan des Reitsports. "Es macht Spaß hier. Die Kulisse ist wie in einem Fußball-Stadion", zeigt sich der Schwergewichts-Weltmeister der Verbände IBF, IBO, WBA und WBO beeindruckt. Der 36-jährige Ukrainer weilte im Greenwich Park zu London, um die Landsleute um Kumpel Alexander Onischenko im Springreiten zu unterstützen. Klitschko musste bei den "Normalos" Platz nehmen, der Zutritt zum Athleten-Rang wurde ihm ohne Akkreditierung verweigert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen