Kuhnle mit "Blech" zu Olympia

Aufmacherbild
 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge geht der EM-Slalom der Wildwasser-Kanutinnen für Corinna Kuhnle zu Ende. Die Niederösterreicherin verpasst in Augsburg als Vierte zwar eine Medaille, löst aber mit "Blech" ihr Ticket zu den Olympischen Spielen. Denn Gegnerin Violetta Oblinger-Peters wird mit 47 Hundertstel Rückstand Fünfte. Gold geht an die Französin Carole Bouzidi 0,01 Sekunden vor der Deutschen Melanie Pfeifer, die Britin Fiona Pennie holt Bronze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen