Russen im Kajak-Zweier dominant

Aufmacherbild
 

Im Vorlauf bzw. Halbfinale hat es sich bereits angedeutet, nun ist es Gewissheit: Yuri Postrigay und Alexander Dyachenko sind die stärksten Kanuten im Kajak-Zweiter über 200 Meter. Das russische Duo setzt sich in 33,507 Sekunden souverän durch und holt Olympia-Gold vor den Weißrussen Raman Piatrushenka/Vadzim Makhneu (34,266) und den Briten Liam Heath und Jon Schofield (34,421). Im Canadier-Einer (200m) siegt Yuri Cheban vor dem Litauer Jevgenij Shuklin und Ivan Shtyl aus Russland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen