Vater als Olympia-Spielverderber

Aufmacherbild
 

Der Hidschab-Streit im olympischen Judo-Turnier nimmt eine Wende. Wodjan Shahrkhanis Start in London steht auf der Kippe, die saudische Judoka könnte von ihrem Vater an einer Teilnahme gehindert werden. Laut "al Watan" will dieser seiner Tochter den Start verbieten, da der Weltverband keine Kopfbedeckung zulässt. Shahrkhani habe "gemäß den Prinzipien und des Geistes des Judosports" zu kämpfen, teilt der Weltverband mit. Am Freitag sollte sie im Schwergewicht antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen