Judo-Fan Putin bei Olympia

Aufmacherbild
 

Vladimir Putin will sich nach Möglichkeit kein Judo-Großereignis entgehen lassen. Wie der russische Präsident über seinen Sprecher Dimitri Peskov am Rande des G20-Gipfels im mexikanischen Los Cabos verlautbaren lässt, beabsichtigt er, das Olympische Judo-Turnier in London zu besuchen. Diese Aussage tätigt er nach einem Treffen mit dem britischen Premier-Minister James Cameron. Putin, der Träger des schwarzen Gurts ist, hat Großbritannien bereits seit 2003 nicht mehr besucht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen