Paischer will Los nicht wissen

Aufmacherbild
 

Ludwig Paischer, der am Samstag zum Auftakt der Klasse bis 60 kg auf Jacob Gnahoui (BEN) trifft, möchte seine Auslosung noch nicht wissen. "Ich schaue sie mir am Tag vor dem Wettkampf beim Frühstück an. So habe ich noch genug Zeit, um Videos zu analysieren, aber auch nicht zu viel Zeit, um darüber nachzudenken", erklärt der Salzburger ein Ritual, das er bereits seit mehreren Jahren praktiziert. In der zweiten Runde würde der Weltranglisten-Erste Rishod Sobirov (UZB) warten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen