Erstmals Gold für Teddy Riner

Aufmacherbild
 

Teddy Riner (+100 kg) wird seiner Favoritenrolle im Olympischen Judo-Turnier gerecht. Der Franzose holt sich in London als einzige männliche Nummer eins der Weltrangliste Gold, die nach fünf Weltmeistertiteln seine erste ist. Silber geht an Alexander Mikhaylin (RUS), Bronze an Tölzer (GER) und Silva (BRA). Über 78 kg siegt Idalys Ortiz aus Kuba, womit alle sieben Damen-Gewichtsklassen an verschiedene Nationen gingen. Sugimoto (JPN) holt Silber, Bryant (GBR) und Tong (CHN) Bronze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen