Gewichtheberin Li gewinnt Gold

Aufmacherbild

China baut seine Spitzenposition im Medaillenspiegel der Olympischen Spiele in London weiter aus und erhöht das Goldkonto auf acht. Verantwortlich dafür zeichnet die Gewichtheberin Li Xueying. In der Klasse bis 58 Kilogramm verbessert sie den Olympia-Rekord auf eine Zweikampfleistung von 246 Kilogramm (108 im Reißen, 138 im Stoßen), womit sie die Thailänderin Pimsiri Sirikaew (236 Kilogramm) klar auf Rang zwei verweist. Das Podest komplettiert Yuliya Kalina (UKR/235 kg).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen