Schlosser scheitert zum Auftakt

Aufmacherbild
 

Für Roland Schlosser sind die Olympischen Spiele in London bereits wieder Geschichte. Er scheitert schon zum Auftakt des Turniers der Degen-Fechter. Der Vorarlberger muss sich dem Chinesen Lei Sheng mit 9:15 geschlagen geben. Gegen den Neunten der Weltrangliste findet der 29-Jährige zu keinem Zeitpunkt das passende Rezept. Für Schlosser, einziger ÖOC-Fechter, waren es die dritten Spiele. Bei Olympia 2008 erreichte er das Achtelfinale (15. Rang), in Athen 2004 belegte er den 23. Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen