Fechten: Nur Schlosser am Start

Aufmacherbild
 

Wie bereits 2008 in Peking ist der Vorarlberger Roland Schlosser Österreichs einziger Fechter bei den olympischen Spielen. Das Florett-Ass sicherte sich die London-Teilnahme mit konstant guten Ergebnissen im entscheidenden Jahr 2011. Der in Kopenhagen lebende 29-Jährige ist von Donnerstag bis Sonntag bei den österreichischen Meisterschaften in Salzburg am Start. Vor den Spielen wird Schlosser dank seines russischen Trainers an einem Trainingslager in Moskau teilnehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen