Säbel-Gold an Südkoreas Team

Aufmacherbild
 

Südkorea ist erstmals Mannschafts-Olympiasieger im Säbel-Fechten. Kim Jung-Hwan, Won Woo-Young, Gu Bongil und Oh Eun-Seok besiegen im Finale die rumänische Equipe um Rares Dumitrescu, Tiberiu Dolniceanu, Florin Zalomir und Alexandru Siriteanu 45:26. Bronze geht an Italien (Aldo Montano, Diego Occhiuzzi, Luigi Tarantino, Luigi Samele), das gegen Weltmeister Russland 45:40 gewinnt. Frankreich, Olympiasieger von Athen 2004 und Peking 2008, war nicht qualifiziert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen