"Blade Runner" verpasst Olympia

Aufmacherbild

Oscar Pistorius wird nicht an Olympia 2012 teilnehmen. Der an beiden Unterschenkeln amputierte 400-Meter-Läufer verpasste bei den Afrika-Meisterschaften in Porto Novo (Benin) die Olympia-A-Norm von 45,30 um 0,22 Sekunden. Der 25-Jährige, der mit sichelförmigen Karbon-Prothesen läuft, gewann im vergangenen Jahr bei der LA-WM in Daegu mit der südafrikanischen Staffel die Silbermedaille. Pistorius lief im März ein Mal 45,20, der Verband fordert aber ein zweimaliges Unterbieten der Norm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen