Gold im Hochsprung an Ukhov

Aufmacherbild
 

Russland darf sich bei den Olympischen Spielen in London über die zehnte Goldmedaille freuen. Ivan Ukhov überwindet im Hochsprung als einziger Athlet 2,38m und sichert sich damit Gold. Für den Vize-Europmeister von 2010 ist es der größte Erfolg seiner Karriere. Silber geht an den Amerikaner Erik Kynard (2,33m). Bronze holen Mutaz Essa Barshim (QAT), Derek Drouin (CAN) und Robert Grabarz (GBR) mit je 2,29m. Alle schaffen die Höhe im ersten Versuch, weshalb drei dritte Plätze vergeben werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen