Gay erwartet Spannung über 100 m

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Doppel-Weltmeister Tyson Gay sieht das Rennen um olympisches Gold über die 100 Meter völlig offen. Auch Superstar Usain Bolt, der bei den jamaikanischen Trials seinem Trainingspartner Yohan Blake den Vortritt lassen musste, hält er für keineswegs unschlagbar. "Ich denke, es wäre fair zu sagen, dass nun jeder auf demselben Spielfeld steht", erklärt der US-Amerikaner. "Yohan hat sich ein wenig abgesetzt, aber davon abgesehen ist alles ziemlich ausgeglichen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen