Yohan Blake dominiert Usain Bolt

Aufmacherbild
 

Kurz vor den Olympischen Spielen von London muss Usain Bolt eine schwere Niederlage einstecken. Der Superstar landet bei den jamaikanischen Trials über die 100 Meter nur auf dem zweiten Platz. Den Sieg erringt Yohan Blake, der im Vorjahr bereits den Weltmeistertitel gewinnen konnte. Der 22-Jährige überquert die Ziellinie in einer Zeit von 9,75 Sekunden. Bolt läuft 9,86, Asafa Powell, der Dritter wird, ist noch einmal zwei Hundertstel-Sekunden langsamer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen