US-Damen souverän zu Gold

Aufmacherbild
 

Die US-Damen holen bei den Olympischen Spielen in London souverän Gold über 4x400 Meter. Das Quartett mit DeeDee Trotter, Allyson Felix, Francena McCorory und 400-m-Olympiasiegerin Sanya Richards-Ross feiert quasi einen Start-Ziel-Sieg. In 3:16,87 gewinnen sie souverän vor den Staffeln aus Russland (3:20,23) und Jamaika (3:20,95). Für Felix ist es nach Gold über 200 Meter und dem Sieg mit der 100-m-Staffel der dritte Erfolg in London.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen