1. Einzel-Gold für Richards-Ross

Aufmacherbild
 

Mit der Staffel hat sie bereits zweimal Olympisches Gold gewonnen, nun fügt die US-amerikanische 400-Meter-Läuferin Sanya Richards-Ross ihrem Trophäenschrank die erste Einzel-Goldene hinzu. Die 27-Jährige setzt sich in ihrer Paradedisziplin in 49,55 Sekunden durch und lässt sich anschließend von 80.000 Fans im Olympic Stadium feiern. Riesen-Jubel brandet auch für Christine Ohuruogu auf. Die Britin wird in 49,70 Sekunden Zweite. Bronze geht an das US-Girl DeeDee Trotter (49,72 Sekunden).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen