Hürden-Gold für Altstar Sanchez

Aufmacherbild
 

Machtdemonstration von Felix Sanchez: Der Altstar sichert sich über 400 Meter Hürden seine zweite olympische Gold-Medaille nach Athen 2004. Der 34-jährige aus der Dominikanischen Republik lässt im Endlauf seine Muskeln spielen, er setzt sich in 47,63 Sekunden durch. Silber geht an den US-Amerikaner Michael Tinsley (47,91). Den Kampf um Bronze entscheidet der Puerto Ricaner Javier Culson (48,10) für sich. Er lässt Lokalmatador David Greene (48,24) sowie Angelo Taylor (48,25/USA) hinter sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen