Gehen: Doppelsieg für Russland

Aufmacherbild
 

Russland kann sich über zwei weitere Medaillen bei den Olympischen Spielen in London freuen. Über 20 Kilometer Gehen ist Elena Lashmanova nicht zu bezwingen und sichert sich die Goldmedaille mit einem neuen Weltrekord von 1:25:02. Nur sieben Sekunden nach Lashmanova kommt ihre Landsfrau Olga Kaniskina ins Ziel. Weitere sieben Sekunden darauf sichert sich die Chinesin Qieyang Shenjie den dritten Platz. Auch bei den Herren konnte sich mit Sergey Kirdyapkin ein Russe durchsetzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen