US-Doppelsieg über 110m Hürden

Aufmacherbild

Aries Merritt krönt sich über 110 Meter Hürden zum Olympiasieger. Der US-Amerikaner setzt sich in persönlicher Bestzeit von 12,92 Sekunden vor seinem Landsmann Jason Richardson (13,04 Sek.) durch. Bronze sichert sich der Jamaikaner Hansle Parchment, der mit 13,12 Sekunden nationalen Rekord läuft. Der angeschlagene Kubaner Dayron Robles, der in Peking 2008 Gold auf dieser Strecke gewann, muss mit einer Oberschenkelverletzung aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen